Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Aquaponik-Glashaus

Warmes Wasser, Fische und jede Menge Gemüse

Nach einigen Wochen Bauzeit habe ich mein erstes Glashaus-Projekt nun fertiggestellt. Das Aquaponiksystem unter Glas erlaubt einen noch früheren Start in die Gartensaison und verlängert diese um viele Wochen. In den Becken wachsen bereits Raubwelse heran und in den Aquaponic Grow Beds sprießt das erste Sommergemüse.

Das 40m² große Aquaponik-Glashaus verfügt über einen 3000l Wasserkreislauf mit Flood & Drain Growbeds die stromfrei über Auto-Siphons entwässert werden. Die Anlage besteht aus den bewährten Cycle-Garden™ Aquaponics Modulen. Um den Platz perfekt zu nutzen läuft das gefilterte Wasser über NFT Kanäle (nutrient film technique) zurück in die Fishtanks und bewässert dort weitere Gemüsepflanzen. Das Rohrsystem eignet sich besonders gut für Salate und Erdbeeren.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Gemüse & Welse aus dem Garten

Mein Schau- und Testsystem im Garten läuft nun seit über einem Monat. Die Welse genießen das fast 30° warme Wasser und auch die Pflanzen gedeihen prächtig bei diesen Temperaturen. Die Reste vom Filetieren meiner anderen Fische verwerten die Raubwelse hervorragend. Zwischendurch stehen auch immer wieder Insekten auf deren Speisekarte. Egal ob Larven, verpuppte Larven oder Mehlkäfer, die mittlerweile fast 400g schweren Exemplare verspeisen mein eigen produziertes Futter mit Genuss.

Ich selbst konnte bereits die ersten Erdbeeren, Kohlrabi und Salate ernten. Fische aus diesem System gibt es voraussichtlich Ende August/Anfang September.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Summer Aquaponics – Cycling Start

Seit heute läuft die Pumpe bei meinem Outdoor- System im Garten. Ein 700l Vollglas- Becken und sechs CycleGarden Growbeds werden mir über den Sommer frisches Gemüse und Fisch liefern. Das Cycling starte ich wieder mit meinen Goldfischen und in der nächsten Woche möchte ich bereits die größeren Exemplare meiner Welse in das Becken geben. Dann sollten auch schon ausreichend Mikroorganismen arbeiten und das System vollständig eingefahren sein. Im Juli und August können wir uns hoffentlich über Welse in Speisegröße, Gurken, Zuccini, Paprika, Erdbeeren und über verschiedenste Salate freuen.

Veröffentlicht am 1 Kommentar

Project Indoor-Aquaponics

Nun ist es soweit – diese Woche habe ich mein Winterprojekt 2016/2017 fertiggestellt und in Betrieb genommen. Nach sorgfältiger Planung und wochenlanger Arbeit ist ein Aquaponic-System mit 400l Wasserkreislauf entstanden, das nun im Kellerraum eines Freundes seine Dienste verrichtet. Seit einigen Tagen läuft die Pumpe, das Wasser zirkuliert und die Bakterien nisten sich bereits im Grow- Media ein. Hoffentlich schnell genug, denn etwa 20 Goldfische schwimmen bereits im Fishtank um das System mit Ammoniak anzureichern. Sagen wir einfach Turbo Cycling dazu 🙂

ofera_indoor_aquaponics_project2017_design_01
Der Designentwurf vor Baubeginn. Ein 400l Flood & Drain System mit 2 Growbeds.
ofera_indoor_aquaponics_project2017_01
Das betriebsfertige System in Lärchenholz, kombiniert mit weißen Kunststoffbecken.

Nachdem das System eingefahren ist und die Bakterien ordentlich arbeiten sollen Tilapia Buntbarsche im System heranwachsen und die Pflanzen mit Nährstoffen versorgen. Gefüttert werden die Fische dann mit Gemüseresten aus den Growbeds und Insekten aus den Zuchtregalen an der Wand. Für die Ausleuchtung der Growbeds sorgt eine 400W Metalldampflampe. Der Lightmover verteilt das Licht gleichmäßig über der Pflanzfläche und verhindert Schattenbildung. In einigen Wochen gibts dann hoffentlich auch schon Gemüse, und im Herbst den ersten eigenen Speisefisch aus dem Keller 🙂

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Der CycleGarden läuft

Auf meiner Terrasse plätschert es bereits. 🙂 Heute habe ich mit dem Cycling begonnen, und die Bakterien eingesetzt. Etwa 1500l zirkulieren nun pro Stunde durch die beiden Systeme. Wenn es mit den Temperaturen so weiter geht, sollte es auch mit dem Bakterienwachstum schneller gehen als erwartet, und der Kreislauf in 1-2 Wochen eingespielt sein. Die Förderpumpe läuft tagsüber etwa 14 Stunden und die Luftpumpen durchgehend. Die Heizstäbe sollen die Temperaturen der kühleren Mainächte noch etwas kompensieren.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Sommer-Aquaponic auf der Terrasse – die letzten Vorbereitungen

Meine zwei CycleGarden Systeme sind nun fast fertig aufgebaut und sollen heuer meine Erd- Hochbeete auf der Terasse ersetzen.

Heute habe ich die Growbeds mit Hydroton befüllt, die Bell-Siphons montiert und die Pumpen installiert. In den nächsten Tagen starte ich mit dem Cycling, sowie dem Einsetzen der Fische und Jungpflanzen. Die beiden Anlagen bieten mir rund 2,3m² Pflanzfläche für meine Salate, Tomaten, Paprika und Gurken. Zusätzlich sollen sie mir über den Sommer etwa 10kg frischen Fisch liefern. Und das bei nur 5m Transportweg zur Küche. 🙂