Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

10 Gründe warum du mit der Aquaponik starten solltest

Du spielst mit dem Gedanken in die Welt der Aquaponik einzutauchen? Bis zur nächsten Gartensaison haben wir noch ein paar kalte Monate vor uns. Diese Zeit lässt sich doch gut für die Planung deines ersten Aquaponik Projekts nutzen. In meinem Blog findest du viele Informationen rund um den Aufbau, Komponenten und den Betrieb von Systemen. Wenn du noch unsicher bist oder einfach noch zu wenige Infos hast, dann gebe ich dir jetzt zehn Gründe die dir bei der Entscheidung helfen.

10 Gründe warum du mit der Aquaponik starten solltest weiterlesen
Veröffentlicht am 1 Kommentar

Alles was du über die Software in der Aquaponik wissen musst

Software in der Aquaponik? Hab ich dich verwirrt?

Mit „Software“ sind die Komponenten gemeint, die das System am Leben erhalten. Die Hardwarekomponenten sorgen dafür, dass das Wasser durch den Kreislauf befördert wird und bieten den Pflanzen und Fischen den passenden Lebensraum. Doch Fish Tank, Grow Bed, Pumpen und sonstige Hardware machen nur einen Teil des Kreislaufs aus. Zumindest gleich wichtig sind die hochinteressanten, biologischen Prozesse die im Hintergrund stattfinden. Das Zusammenspiel der Softwarekomponenten. Wenn du dich schon immer gefragt hast, was außer der Hardware noch dahintersteckt, dann bist du hier genau richtig. Sehen wir uns die 5 wichtigsten Komponenten nun genauer an.

Alles was du über die Software in der Aquaponik wissen musst weiterlesen
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Warum bei uns in Mitteleuropa saisonale Outdoor-Aquaponik sinnvoll ist

Oft wird darüber diskutiert ob ein Aquaponikbetrieb unter freiem Himmel, in unseren Breiten überhaupt sinnvoll ist. Vielleicht bist du sogar einer von denen die sich aktuell die folgende Frage stellen:

Zahlt sich eine Aquaponik Anlage in meinem Garten überhaupt aus?

Sicher bist du auch schon über das eine oder andere Argument gestolpert das dagegenspricht:

  • Die optimalen Temperaturen sind nur über die Sommermonate gegeben.
  • Die Fische erreichen in dieser kurzen Zeit doch keine Speisegröße.
  • Der Aufwand kann sich doch nicht lohnen.

Ich bin der oben genannten Frage in den letzten Jahren intensiv auf den Grund gegangen und kann heute behaupten: Ja, es zahlt sich aus, sofern du einige Punkte beachtest. Denn so wie bei konventionellem Gärtnern, spielt die Vorbereitung und das Timing eine entscheidende Rolle. Sehen wir uns diese Punkte nun genauer an.

Warum bei uns in Mitteleuropa saisonale Outdoor-Aquaponik sinnvoll ist weiterlesen